pinterest-site-verification=9d07773f4d2bbd001f30b3f3852dd0dd -site-verification=9d07773f4d2bbd001f30b3f3852dd0dd G-VH13E4035H
Responsive Menu
Add more content here...
Responsive Menu
Add more content here...

Authentisch leben

Emotionen und Erinnerungen bewältigen

Das Leben nach dem Verlust eines Kindes ist wie eine Achterbahn der Emotionen. Zwischen Höhen und Tiefen dieser Reise ist es wichtig, authentisch zu sein und den Raum für deine Gefühle einzufordern. Lass uns gemeinsam erkunden, wie du dich öffnen und deine Emotionen und Erinnerungen sowohl im Privatleben als auch im Beruf authentisch bewältigen kannst.

Finde Verbindung und Selbstbestimmung in deiner Authentizität

  • Akzeptanz
    Den Schmerz anzuerkennen ist der erste Schritt zur emotionalen Heilung.
  • Verbundenheit
    Sich mit anderen zu umgeben, die verstehen, kann tröstlich sein.
  • Selbstmitgefühl
    Dir selbst liebevoll zu begegnen, ist ein Akt der Selbstfürsorge.
  • Authentizität
    Deine wahren Gefühle zu zeigen, schafft echte Beziehungen.
  • Selbstbestimmung
    Den Raum für deine Emotionen einzufordern, stärkt deine Selbstbestimmung.

Von der Herausforderung, deine Emotionen zu unterdrücken, hin zu einem Leben voller Akzeptanz und innerem Frieden. Entdecke die wertvollen Schätze der Selbstakzeptanz, Verbundenheit, Selbstmitgefühl, Authentizität und Selbstbestimmung, die dir auf deiner Reise der emotionalen Heilung und persönlichen Entwicklung begegnen können.

Erlaube dir, deine Gefühle anzunehmen, um inneren Frieden zu finden. Entdecke die Kraft, die in der Annahme liegt. Erfahre, wie die Akzeptanz deiner Emotionen dich auf dem Weg zur Heilung unterstützen kann. Finde Trost in der Ehrlichkeit gegenüber dir selbst. Tauche ein in die Welt der Selbstakzeptanz und entdecke, wie sie dir hilft, mit dem Verlust umzugehen. Erfahre, wie du durch die Annahme deiner Gefühle zu mehr innerem Frieden gelangen kannst.

Finde Trost und Unterstützung in einer Gemeinschaft, die dich versteht. Entdecke die Stärke, die in gemeinsamen Erfahrungen liegt. Erfahre, wie du dich durch Verbundenheit mit anderen verletzlichen Müttern weniger allein fühlst. Finde Trost in der Unterstützung einer einfühlsamen Gemeinschaft. Lass dich von der Wärme und dem Verständnis einer Gemeinschaft umgeben, die deine Trauer teilt. Finde Trost in der geteilten Verbundenheit und dem gemeinsamen Verständnis.

Pflege eine liebevolle Beziehung zu dir selbst, um dich zu stärken. Entdecke die transformative Kraft der Selbstliebe. Erfahre, wie Selbstmitgefühl dich dabei unterstützen kann, dich durch schwierige Zeiten zu navigieren. Finde Kraft in der Freundlichkeit, die du dir selbst entgegenbringst. Tauche ein in die Welt des Selbstmitgefühls und entdecke, wie es dir helfen kann, deine eigenen Bedürfnisse anzuerkennen. Erfahre, wie due dich selbst auf liebevolle Weise unterstützen kannst, während du durch die Trauer navigierst.

Zeige deine wahre Natur, um echte Verbindungen zu knüpfen. Entdecke die Freiheit, die darin liegt, deine authentische Stimme zu finden. Erfahre, wie du durch das Zeigen deiner wahren Gefühle und Gedanken eine tiefere Verbindung zu anderen aufbauen kannst. Finde Stärke in der Authentizität, die du in die Welt bringst. Tauche ein in die Welt der Authentizität und entdecke, wie sie dir dabei helfen kann, dich mit anderen auf einer tieferen Ebene zu verbinden. Erfahre, wie du dich selbst durch das Zeigen deiner wahren Natur stärken kannst.

Fordere deinen Raum ein, um deine Emotionen gesund zu bewältigen. Entdecke die Kraft, die in der Selbstbestimmung liegt. Erfahre, wie du durch die bewusste Entscheidung, deinen eigenen Weg zu gehen, deine Selbstbestimmung stärken kannst. Finde Freiheit in der bewussten Gestaltung deines Lebens. Lass dich von der Stärke inspirieren, die darin liegt, deine eigenen Entscheidungen zu treffen und deinen eigenen Weg zu gehen. Erfahre, wie du durch Selbstbestimmung deine innere Stärke entfalten kannst.

trauerbewältigung-kreativitätsrituale-gemeinschaft

Verwaiste Mütter sind entwurzelt und müssen ihre identität wiederfinden<br />
https://www.marliesreimers.de

Die unvorhersehbare Reise der Trauer

Begleiten Sie mich auf meiner persönlichen Reise der Trauerbewältigung. Erfahren Sie, wie ich gelernt habe, mich selbst zu verwurzeln und zu blühen, trotz des Verlusts meiner Kinder.

 

Wie ich lernte, mich selbst zu verwurzeln 💖

 

Es war eine Zeit, in der ich mich verloren fühlte. Der Verlust meiner Kinder hat mich aus den Wurzeln gerissen und zurückgelassen, umgeben von einer unendlichen Leere. Die Trauer, die ich empfand, schien wie eine endlose Welle, die mich immer wieder zu verschlingen drohte, selbst Jahre nach ihrem Weggang.

In diesen Momenten der Dunkelheit habe ich gelernt, dass Trauer keine lineare Reise ist. Sie kommt und geht in Intervallen, manchmal so unerwartet, dass es schwer ist, ihr zu entkommen. Doch ich habe auch gelernt, dass es Wege gibt, mit ihr umzugehen, Wege, die mir geholfen haben, mich selbst wieder zu verwurzeln und trotzdem zu blühen.

Durch die Jahre habe ich verschiedene Wege der Trauerbewältigung erkundet. Die Kunst, sich inmitten der Dunkelheit auszudrücken, hat mir geholfen, die ungesagten Worte zu finden und meine Emotionen zu kanalisieren. Rituale der Erinnerung haben mir geholfen, den Raum zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu überbrücken, um die Liebe und Freude, die wir geteilt haben, lebendig zu halten.

Und dann gibt es die Gemeinschaft, die wunderbare Kraft der Verbundenheit. In anderen, die ähnliche Verluste erfahren haben, fand ich Trost und Verständnis. Gemeinsam haben wir Wege gefunden, unsere Trauer zu ehren und gleichzeitig uns gegenseitig zu stärken. In diesen Momenten habe ich gelernt, dass ich nicht allein bin, dass wir gemeinsam stark sind.

Heute weiß ich, dass meine Trauer ein Teil von mir ist, aber sie definiert mich nicht. Ich bin wie ein Baum, der durch den Sturm gebogen wurde, aber tiefe Wurzeln geschlagen hat. Ich blühe inmitten der Trauer, und meine Blüten tragen die Farben der Erinnerung und der Liebe.

Lasst uns gemeinsam auf dieser Reise der Heilung sein, und lasst uns daran erinnern, dass wir trotz aller Stürme, die das Leben uns entgegenwirft, stark und schön sind.

Hier nun einige Tipps für Sie:

Möglichkeiten der Heilung:

In den dunkelsten Stunden ist Selbstfürsorge nicht nur ein Akt der Liebe zu sich selbst, sondern auch der Schlüssel zur Überwindung der Trauer. Entdecken Sie, wie Sie sich selbst mit Mitgefühl und Achtsamkeit umsorgen können, um Liebe und Stärke inmitten des Schmerzes zu finden.

Trotz des unaussprechlichen Verlustes, den Sie erlebt haben, liegt in Ihnen eine unermessliche Kraft verborgen. Lassen Sie uns gemeinsam diesen Weg der Selbstentdeckung beschreiten, um Ihre innere Stärke zu erkennen und zu entfalten, während Sie sich auf die Reise der Heilung begeben.

In der Verbundenheit mit anderen verwaisten Müttern finden Sie nicht nur Trost, sondern auch eine Quelle der Kraft und Unterstützung. Gemeinsam können wir uns gegenseitig tragen, uns gegenseitig ermutigen und uns gegenseitig auf unserem Weg der Heilung stärken.

Wege zur positiven Neuorientierung:

Trotz des Verlustes Ihres Kindes ist es möglich, ein liebevolles und unterstützendes Umfeld für sich und Ihre Familie zu schaffen. Lassen Sie uns gemeinsam Wege erkunden, wie Sie Ihre Familie durch diese schwere Zeit führen können, damit Sie trotz der Trauer ein Zuhause der Liebe und Geborgenheit schaffen.

Auch inmitten der tiefsten Trauer gibt es Momente der Freude und des Glücks. Lassen Sie uns gemeinsam nach diesen Momenten suchen, nach den kleinen Lichtblicken, die Ihr Herz wieder zum Leuchten bringen können. Gemeinsam werden wir Wege finden, um wieder Sinn und Freude im Leben zu entdecken.

In der Gemeinschaft mit anderen verwaisten Müttern finden Sie nicht nur Verständnis, sondern auch eine unschätzbare Quelle der Unterstützung. Lassen Sie uns gemeinsam diese Gemeinschaft nutzen, um uns gegenseitig zu stärken, zu ermutigen und zu inspirieren auf unserem Weg der Heilung und Neuorientierung. Hier kommen Sie direkt in meine Facebook Gruppe für verwaiste Mütter. 

Sind Sie bereit, einen ersten Schritt zu machen? Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenfreies Orientierungsgespräch, um Unterstützung auf Ihrem Weg zu finden. Lassen Sie uns gemeinsam die Tür zur Hoffnung öffnen.

PS: Wenn Sie diesen Newsletter direkt erhalten wollen, melden Sie sich dafür über den Button an. Ich freue mich, Sie hier begrüßen zu dürfen.

 

lebenslange Trauer unerwartet verwaister Mütter

Lebenslange Trauer unerwartet verwaister Mütter<br />
https://www.marliesreimers.de

Hilfe und Unterstützung nach dem Verlust Ihres Kindes

Herzlich willkommen zu diesem Newsletter über die lebenslange Trauer unerwartet verwaister Mütter. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps und einfühlsame Begleitung auf Ihrem Weg der Neuorientierung und Selbstheilung nach dem Verlust Ihres Kindes.

 

Die Herausforderungen sind riesengroß

Nach dem Verlust des Kindes kann sich das Gefühl, dass Sie Ihre Identität verlieren, verstärken. Erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt wieder zu sich selbst finden können.

Die Trauer kann dazu führen, dass Sie sich isoliert und allein fühlen. Entdecken Sie Möglichkeiten, wie Sie wieder Kontakt zu anderen Menschen knüpfen können.

Erkennen Sie, wie Sie trotz des schweren Verlustes wieder Sinn im Leben finden können und Ihre Trauer in einen neuen Lebenssinn umwandeln können. 

Hier nun einige Tipps für Sie:

Möglichkeiten der Heilung:

In den dunkelsten Stunden ist Selbstfürsorge nicht nur ein Akt der Liebe zu sich selbst, sondern auch der Schlüssel zur Überwindung der Trauer. Entdecken Sie, wie Sie sich selbst mit Mitgefühl und Achtsamkeit umsorgen können, um Liebe und Stärke inmitten des Schmerzes zu finden.

Trotz des unaussprechlichen Verlustes, den Sie erlebt haben, liegt in Ihnen eine unermessliche Kraft verborgen. Lassen Sie uns gemeinsam diesen Weg der Selbstentdeckung beschreiten, um Ihre innere Stärke zu erkennen und zu entfalten, während Sie sich auf die Reise der Heilung begeben.

In der Verbundenheit mit anderen verwaisten Müttern finden Sie nicht nur Trost, sondern auch eine Quelle der Kraft und Unterstützung. Gemeinsam können wir uns gegenseitig tragen, uns gegenseitig ermutigen und uns gegenseitig auf unserem Weg der Heilung stärken.

Wege zur positiven Neuorientierung:

Trotz des Verlustes Ihres Kindes ist es möglich, ein liebevolles und unterstützendes Umfeld für sich und Ihre Familie zu schaffen. Lassen Sie uns gemeinsam Wege erkunden, wie Sie Ihre Familie durch diese schwere Zeit führen können, damit Sie trotz der Trauer ein Zuhause der Liebe und Geborgenheit schaffen.

Auch inmitten der tiefsten Trauer gibt es Momente der Freude und des Glücks. Lassen Sie uns gemeinsam nach diesen Momenten suchen, nach den kleinen Lichtblicken, die Ihr Herz wieder zum Leuchten bringen können. Gemeinsam werden wir Wege finden, um wieder Sinn und Freude im Leben zu entdecken.

In der Gemeinschaft mit anderen verwaisten Müttern finden Sie nicht nur Verständnis, sondern auch eine unschätzbare Quelle der Unterstützung. Lassen Sie uns gemeinsam diese Gemeinschaft nutzen, um uns gegenseitig zu stärken, zu ermutigen und zu inspirieren auf unserem Weg der Heilung und Neuorientierung. Hier kommen Sie direkt in meine Facebook Gruppe für verwaiste Mütter. 

Sind Sie bereit, einen ersten Schritt zu machen? Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenfreies Orientierungsgespräch, um Unterstützung auf Ihrem Weg zu finden. Lassen Sie uns gemeinsam die Tür zur Hoffnung öffnen.

PS: Wenn Sie diesen Newsletter direkt erhalten wollen, melden Sie sich dafür über den Button an. Ich freue mich, Sie hier begrüßen zu dürfen.

 

Lebenslange Trauer: Verwaiste Mütter finden Hoffnung

Wenn das Kind vor den Eltern stirbt https://www.marliesreimers.de

Wie verwaiste Mütter wieder Hoffnung finden können

Inmitten des schmerzhaften Verlusts und der lebenslangen Trauer stehen verwaiste Mütter oft allein. Doch in dieser Dunkelheit gibt es Lichtblicke der Hoffnung und Wege der Heilung. Begleiten Sie uns auf einer Reise, die den Mut zum Neuanfang weckt und die Kraft der Gemeinschaft hervorhebt.

Wege zur Bewältigung der lebenslangen Trauer

Suche nach professioneller Begleitung
Aufbau eines unterstützenden Netzwerks
Akzeptanz und Verarbeitung des Verlusts
Selbstfürsorge und Achtsamkeit praktizieren
Neue Lebensziele und Hoffnung finden

Die Herausforderungen verwaister Mütter

Isolation und Einsamkeit

Gefühl des Alleingelassen Seins

Umgang mit Schuldgefühlen

Finanzielle Unsicherheit

Schwierigkeiten in Beziehungen

Stärkung der Selbstfürsorge und Achtsamkeit 

Selbst in den dunkelsten Stunden können wir Lichtblicke der Hoffnung finden. Die Geschichte von Dennis und seinen Eltern ist eine von unermesslichem Verlust und schmerzhafter Trauer, aber auch von der Kraft des Überlebens und der Heilung.

Dennis‘ Eltern wurden von einer unvorstellbaren Tragödie getroffen, als ihr geliebter Sohn plötzlich und unerwartet dem plötzlichen Kindstod zum Opfer fiel. In einem Moment der tiefsten Verzweiflung und Angst wurden sie mit einer Welle von Herausforderungen konfrontiert, die sie zutiefst erschütterten. Das Jugendamt trat ein, um zu ermitteln, ob es eine Kindeswohlgefährdung gab, während die Eltern mit dem schrecklichen Verlust ihres Kindes konfrontiert wurden.

Die Tage nach Dennis‘ Tod waren eine Qual. Sie mussten Entscheidungen treffen, die kein Elternteil jemals treffen sollte – den Kauf eines Kindersarges, die Planung einer Beerdigung, die den Abschied von ihrem geliebten Kind bedeutete. Ihre Welt brach zusammen, als sie versuchten, in einem Meer von Trauer und Schmerz zu navigieren.

Die Belastung war so groß, dass der Vater begann, die Mutter zu schlagen, obwohl sie wieder schwanger war. Er selbst war tief in seinem eigenen Schmerz gefangen und fand keinen gesunden Ausweg. Doch das Leben ging weiter, und trotz der Gewalt bekamen sie noch einen Sohn und später eine Tochter.

Finden von Trost und Hoffnung inmitten des Schmerzes 

Für diese Familie gab es keine Trauergruppe, keine professionelle Begleitung durch diese dunkle Zeit. Sie fühlten sich alleingelassen und kämpften darum, ihren Weg durch die Finsternis zu finden.

Aber selbst in den schwierigsten Zeiten gibt es Hoffnung. Jahre später fand die Mutter einen neuen Partner, der sie und ihre Kinder liebevoll aufnahm. Langsam begannen sie, aus dem Schatten der Trauer zu treten und das Licht der Hoffnung zu sehen. Es war keine einfache Reise, aber sie fanden Unterstützung und Trost, wo sie es am wenigsten erwarteten.

Die Geschichte von Dennis und seiner Familie ist eine Erinnerung daran, dass selbst in den dunkelsten Stunden Licht und Hoffnung zu finden sind. Es ist eine Ermutigung, dass mit Unterstützung und Liebe selbst die tiefste Trauer überwunden werden kann.

Sind Sie bereit, einen ersten Schritt zu machen? Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenfreies Orientierungsgespräch, um Unterstützung auf Ihrem Weg zu finden. Lassen Sie uns gemeinsam die Tür zur Hoffnung öffnen. 

PS: Ein Kind in den Sternen. Wie Eltern still geborener Kinder Halt finden.

Das Buch für betroffene Eltern, Angehörige und Fachleute, wenn ein Kind in der Schwangerschaft oder rund um die Geburt verstirbt Gebundene Ausgabe – 27. Februar 2023

 

Verlusts und Neuanfang

Den Weg finden – Neuanfang trotz Verlust und Herausforderungen.<br />
In der Dunkelheit des Verlusts – Gestalten Sie Ihren Neuanfang<br />
mit Liebe<br />
https://www.marliesreimers.de

In der Dunkelheit des Verlusts – Gestalten Sie Ihren Neuanfang mit Liebe

Der Verlust eines geliebten Menschen bringt nicht nur emotionale Tragödien, sondern auch erhebliche Veränderungen im Alltag mit sich. In dieser traurigen Phase ist es besonders wichtig, Raum für Trauer, aber auch für den Neuanfang zu schaffen.

 

Das verändert und verunsichert Sie durch Ihren Verlust

Finanzielle Unsicherheit: Der Tod eines geliebten Menschen kann nicht nur emotionale, sondern auch finanzielle Unsicherheit mit sich bringen.

Berufliche Umorientierung: Die Notwendigkeit, sich beruflich neu zu orientieren, stellt eine weitere Herausforderung dar, besonders wenn Vollzeitarbeit keine Option ist.

 

Das kann Sie bestärken und Ihnen Sicherheit geben

Selbstmitgefühl: Erlaube dir, in diesen Zeiten liebevoll mit dir selbst umzugehen und die eigene Trauer anzunehmen.

Neue Perspektiven im Beruf: Nutze die Herausforderungen als Chance, beruflich neue Wege zu gehen, die besser zu deiner aktuellen Lebenssituation passen.

Stärkung der Familienbande: Die gemeinsame Bewältigung der Veränderungen kann die Familienbande stärken und zu einer unterstützenden Gemeinschaft führen.

Der Weg des Neuanfangs ist geprägt von Höhen und Tiefen, aber auch von Chancen und Stärkung. Es ist wichtig, sich selbst und den Prozess der Neuorientierung zu akzeptieren.

Die Phasen des Neuanfangs:

Die Akzeptanz: Erlaube dir, die Trauer anzunehmen und deine eigenen Bedürfnisse zu erkennen.

Die Anpassung: Passe deine beruflichen Ziele und den Alltag an die neuen Gegebenheiten an.

Die Gemeinschaft: Suche Unterstützung im sozialen Umfeld, sei offen für Veränderungen und stärke die Beziehungen, die dir Halt geben.

Die Selbstfürsorge: Pflege deine mentale und emotionale Gesundheit, um stark durch diese Phase zu gehen.

 


Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht?

Wie können Sie inmitten der Herausforderungen Raum für Ihre Trauer schaffen?

Welche Ressourcen stehen Ihnen in Ihrem sozialen Umfeld zur Verfügung, um Unterstützung zu erhalten?

Wie können Sie Ihre berufliche Neuorientierung mit Ihren aktuellen Lebensumständen in Einklang bringen?

Welche kleinen Schritte helfen Ihnen, den Alltag neu zu organisieren und dabei auch auf Ihre Bedürfnisse zu achten?

Wie können Sie sich in dieser Phase selbst Liebe und Mitgefühl schenken?

Ihre, Marlies JC Reimers

Wenn Sie sich in dieser Phase des Neuanfangs nach einem Verlust befinden und Unterstützung auf Ihrem Weg suchen, lade ich Sie herzlich zu einem kostenfreien, einfühlsamen Gespräch ein. Gemeinsam können wir individuelle Wege finden, wie Sie Licht in dieser Dunkelheit entdecken und den Neuanfang mit Liebe gestalten können.

Kontaktieren Sie mich jetzt, um Ihr kostenfreies Gespräch zu vereinbaren und den ersten Schritt in Richtung Heilung und Neuorientierung zu machen. Ihre innere Stärke und ein erfüllterer Lebensweg erwarten Sie.